kommIT

Bürgerserviceportal

eGovernment-Plattform – eine Fülle an Online-Diensten

Das Bürgerservice-Portal ist die eGovernment-Plattform der AKDB für digitale Verwaltungsdienstleistungen im Internet.

Mit über 70 verschiedenen Verwaltungsprozessen aus Bereichen wie dem Einwohnermeldewesen, dem Verkehrswesen und dem Personenstandswesen bietet das Bürgerservice-Portal eine Fülle an Online-Diensten, die in Verbindung mit dem neuen Personalausweis sicher und komfortabel genutzt werden können.

Bürgerkonto, Postkorb und ePayment stellen hierbei wichtige Funktionen zur Verfügung.

Rund 370 Kommunen und Verwaltungen unterschiedlicher Größen haben sich für das Bürgerservice-Portal der AKDB entschieden.

Das alles bietet Ihnen das Bürgerservice-Portal

  • Lösung aus einem Guss - für zukunftsfähige eGovernment-Angebote
  • Einbindung des neuen Personalausweises mit allen Vorteilen einer sicheren Authentifizierung
  • integriertes ePayment von Kreditkarte bis Giropay
  • volle Integration der Fachverfahren auf Basis offener Schnittstellen
  • Berechtigungszertifikate – bayerische Kommunen profitieren einfach und bequem von den Zertifikaten der AKDB
  • einfache und komfortable Benutzerführung durch standardisierte Prozesse
  • nahtlose Einbindung in den kommunalen Web-Auftritt zur sinnvollen Ergänzung bestehender Lösungen
  • flexible Zugangswege dank stationärer und sicherer mobiler Nutzung

Fachdienste

Mit dem Bürgerservice-Portal sorgt die AKDB bei Kommunen und Bürgern für einen ebenso einfachen wie kostengünstigen Zugang zu serviceorientierten eGovernment-Angeboten. Über 70 verschiedene Online-Dienste bieten eine Fülle an webbasierten, zeit- und ortsunabhängigen Bürgerservices für alle Lebenslagen: Ob Eltern, die ein Ferienangebot oder einen KiTa-Platz reservieren, Fahrzeughalter, die ihren Bewohnerparkausweis verlängern, Vermieter, die Umzüge ihrer Mieter bestätigen oder der Schritt in die Selbständigkeit über eine Gewerbeanmeldung – wir stellen Ihnen und Ihren Bürgern über 70 Online-Verwaltungsvorgänge zur Verfügung, die rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche bereitstehen.

Beispiele online

Beispiel Bürgerservice-Por

Beispiel Bürgerservice-Portal Frechen

Beispiel Bürgerservice-Portal Ingolstadt

Beispiel Bürgerservice-Portal Würzburg

Ihr Rundum-Sorglos-Paket

Authentifizieren mit dem Bürgerkonto

Das Bürgerkonto übernimmt die Registrierungs- und Authentifizierungsfunktion des Nutzers. Hierbei stehen ihm verschiedene Zugangsmöglichkeiten zur Verfügung.
Unterstützt werden die Varianten Registrierung und Anmeldung mit dem neuen Personalausweis, Registrierung und Anmeldung mit Benutzername und Passwort sowie Anmeldung über mobile Geräte. Auch alternative Varianten wie Zertifikatslösungen lassen sich über das Bürgerkonto einbinden. Das zentrale Bürgerkonto bietet weitere Vorteile. Neben der automatischen Übernahme der persönlichen Daten aus dem Bürgerkonto in Online-Anträge, bei der die lästige manuelle Eingabe entfällt, lässt sich über das Konto auch ein Single-Sign-On zwischen den verschiedenen Bürgerservice-Portalen realisieren. Der Vorteil für den Bürger: er muss sich nur einmal für die Nutzung der verschiedenen Diensteangebote registrieren und kann so z.B. die Online-Angebote seiner Heimatgemeinde, des Landkreises und des Freistaats Bayern ohne erneute Registrierung nutzen.

ePayment – Online-Bezahlfunktionen

Für die Mehrzahl der Anträge gilt, dass sie gebührenpflichtig sind. Entscheidend ist daher eine eGovernment-Lösung, die unterschiedliche Bezahlverfahren bedienen kann und die notwendige Integration in das Kassen- bzw. Finanzverfahren sicherstellt.
Mit ePayBL, einer seit mehreren Jahren in der öffentlichen Verwaltung etablierten Online-Bezahl-Plattform, steht eine bequeme Lösung im Bürgerservice-Portal zur Verfügung. ePayBL integriert moderne und bei den Nutzern akzeptierte Bezahlverfahren wie Kreditkarte, Giropay und künftig auch Paypal.

Sichere Kommunikation mit dem Postkorb

Mit dem zentralen Bürgerkonto steht Bürgern darüber hinaus auch ein Postkorb für eine sichere und vertrauenswürdige Kommunikation mit der Verwaltung zur Verfügung.
Der Postkorb ist vergleichbar mit den Möglichkeiten eines Web-Mail Accounts, allerdings mit dem Unterschied, dass er in der sicheren Umgebung der eGovernment-Plattform Bürgerservice-Portal betrieben wird. Auf diese Weise lassen sich auch sensible und personenbezogene Informationen zwischen Bürger und Verwaltung austauschen.
Auch hier wird der Vorteil des zentralen Bürgerkontos deutlich: alle an dem Portalverbund teilnehmenden Verwaltungen können Informationen wie Bestätigungen oder Bescheide in den persönlichen Postkorb des Bürgers einstellen. Der Nutzer verwaltet nur noch einen Postkorb für alle Online-Verwaltungsangebote.