kommIT

OK.BAU

Mit der behördenübergreifenden Lösung „OK.BAU – Der Digitale Bauantrag“ können Sie in einem Landkreis einen digitalen Datenaustausch zwischen den kreisangehörigen Gemeinden und der Genehmigungsbehörde organisieren. Den Kern der Lösung bilden das Verfahren TERAwin-BAN zur Bauantragsvorbehandlung auf Gemeindeseite und das Bauamtsverfahren OTS BAU im Landratsamt. Benötigt werden weiterhin die Zusatzmodule Datenannahme, Transformationsdateien und Expertenauskunft.

Die automatisierte und sichere Weiterleitung von Antragsdaten, Stellungnahmen und Ergebnisdaten in digitaler Form reduziert Erfassungs- und Pflegeaufwand. Der Online-Zugriff auf den Bearbeitungsstatus und die Nutzung einer gemeinsamen elektronischen Bauakte runden die moderne eGovernment-Lösung ab.

 

DMS³ Mandantenfähiges Dokumentenmanagementsystem für die gesicherte, flache Dokumenten Ablage mit frei definierbarem Metadatenverwaltungssystem.

Der DMS³ -Funktionskern beinhaltet alle notwendigen Funktionen für den Aufbau einer rechts-/revisionssicheren Archivierung. Dies sind beispielsweise alle Dokumente bezogenen Bearbeitungs- und Suchfunktionen wie archivieren, versionisieren, suchen über Metadaten (auch über Akten), auf Frist setzen, routen, oder genehmigen.
Produktblätter DMS³ / eAkteOpen+

Elektronische Aktenführung in Verbindung mit DMS³ . Dient zur Verwaltung und zum Auf­bau von elektronischen Akten inkl. der direkten Integration und Erstellung von Doku­menten. Ergänzt werden die Aktenverwaltungsfunktionen durch ein Set an Bearbeitungs­funktionen für die Ebene Akte und Dokumente (z.B. Fristenverwaltung, Ad-hoc-Routing, definierbare Aufgabenlisten).